Liebe Fahrradgemeinde

/ Donnerstag, 28. Februar 2013 /

*************

Das Jahr 2013 ist ja nun schon ein paar Tage alt!
Wir wollen ja dieses Jahr eventuell einiges auf die Beine...ähh, entschuldigt...auf die Räder stellen.
Es wäre also nicht verkehrt, sich mal Gedanken zu machen, Was?, Wie? und Wann?!
Wie wäre es zum Beispiel mit einer Mitgliederversammlung, um so einige Sachen zu besprechen?

Vorschläge für Ort und Zeitpunkt sind sehr willkommen!


Greeting&LoveIIOne&All

X
   I
     I
       I

Kommentare:

  1. Da es ja schon einmal zur Debatte stand: Wir müssen ja nicht für alles eine Mitgliederversammlung einberufen. Natürlich wäre eine Versammlung (die erste dieses Jahr) wichtig, aber Veranstaltungen o. Ä. können ja auch im kleinen Kreis besprochen und dann über unseren Blog publik gemacht werden.

    AntwortenLöschen
  2. Wollen wir?
    Ich finde so ein Treffen nach dem "Winterschlaf" schon ne richtige Sache.

    Wann?
    Zeitnah.

    Wo?
    Da meine Gemächer nicht die nötige Kapazität aufweisen, würde ich eine öffentliche Lokaltät oder eine größere Mitgliedsresidenz vorschlagen.

    AntwortenLöschen
  3. ich find auch, dass wir solche sachen zunächst öffentlich besprechen sollten. wer dann am ende in der planungs-ag ist, ist ja ne andere sache... aber transparenz und die möglichkeit für alle sich zu engegieren find ich wichtig.
    zudem sollten wir uns auch alle, und besonders die, die in der halle etwas deponiert haben, bewusst sein, dass diese demnächst beräumt werden muss.(anderes thema)
    also.... wer stellt seine räume zu verfügung oder hat vorschläge????

    AntwortenLöschen
  4. Also mein Keller ist gefließt und relativ leer, da kann man schon bischen was unterbringen ?!

    AntwortenLöschen
  5. Man kann es auch im Laden abhalten. Dann kann der Impeterator oder Lord Spaltasar auch von der Empore aus zu den Getreuen sprechen.

    AntwortenLöschen

Veloclub Asphaltrauschen

Der Veloclub Asphaltrauschen ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der sich rund um das Thema Fahrrad engagiert. Neben dem regelmäßigen Treffen zum Fahrradpolo am Peißnitzhaus und gemeinsamen Ausfahrten, würden wir uns freuen, mit anderen Radsportinteressierten in Kontakt zu treten. Bei Fragen rund um den Veloclub Asphaltrauschen, Anregungen sowie zu Sponsorenanfragen können Sie uns gerne kontaktieren: veloclub.asphaltrauschen@googlemail.com

Seitenaufrufe